Landtechnik der 50er & 60er 
 Bewährt und zuverlässig 
 


Nachhaltigkeit
DIE IDEE

Nachhaltige Land­wirt­schaft mit Old­timer­traktoren in Ennigerloh-Hoest

 

 Auf meinem Hof in Ennigerloh-Hoest erzeuge ich Dinkel, Leinsamen, Roggen, Futterrüben (Runkeln), Zwiebeln und Kartoffeln. Die historische Landwirtschaft betreibe ich nebenberuflich und zugegebenermaßen ist die Fläche recht klein für heutige Verhältnisse. Kein Museum für histo­ri­sche Landwirtschaft, sondern ein aktiver Betrieb, Kartoffeln, Runkeln und Dinkel ernten wie früher. Ich bin ein Fan historischer Landmaschinen und bewirtschafte deshalb meine Flächen mit alter, bewährter Technik aus den 1950er und 1960er Jahren. Diese Maschinen sind bestens geeig­net, um auf den kleinen Flächen eingesetzt zu werden. Es wäre doch schade, wenn sie nur im Museum ständen, das Landwirtschaft traditionell nur einfach ausstellt.


Darüber hinaus ist jeder Oldtimertraktor und jede alte Landmaschine robust und verläßlich und ich bin immer wieder erstaunt, was die bewährten Maschinen heute noch leisten können.


Meine Produkte sind alle möglichst naturbelassen, ehrlich, handwerklich und nachhaltig erzeugt, ohne irgendwelche Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Dabei können Sie alles ganz einfach zubereiten und haben auch ohne Supermarktangebot eine super leckere Mahlzeit.

 

 

  • IMAG1332
  • IMAG1240
  • IMAG1308

 

 

MIT DEM OLD­TIMER­TRAKTOR WAR FRÜHER ALLES BESSER? BESTIMMT NICHT, ODER DOCH?

Ich glaube, keiner will zurück zu den alten Tagen, aber,  nur wer sieht, woher wir eigentlich kommen, wird wirklich einschätzen können, wo wir heute sind. Auch über die heutige, moderne Landwirtschaft sollten Sie sich zum Vergleich einmal vor Ort auf einem landwirtschaftlichen Betrieb informieren. Nur so können Sie sich eine fundierte eigene Meinung zum Thema Landwirtschaft bilden. Sie werden sehen, trotz aller moderner Technik können heute die Betriebe auch nur überleben, wenn sie ihr Handwerk gut beherr­schen. Die romantische Vorstellung, man könnte alles wie früher machen und es ist automatisch alles besser, schöner und gesünder, ist schlicht und einfach falsch.


Meine selbst erzeugten Produkte verkaufe ich ausschließlich regional  in meinem Mini SB Hofladen, über ausgewählte Händler (Verkaufsstellen siehe unter der Rubrik "Einkaufen"), oder über meinen Onlineshop auf dieser Seite. Hier sehen Sie die augenblicklich verfügbare Auswahl an meinen selbst erzeugten Produkten und können, wenn Sie wollen, auch gern bestellen.

 

ZUM SHOP